In mir liegt die Kraft
mein Leben zu gestalten.

im Bahnhof


Herzlich willkommen im Bahnhof Betschwanden


Ein alter Bahnhof bietet sich geradezu an, um inne zu halten, eine Zwischenstation im eigenen Leben einzuschalten.  Beratungen, Übernachtungen und Zusammensein im Güterschuppen für eine Weiterbildung oder gemütlich mit Freunden .

Im Stationsgebäude befinden sich im 1. Obergeschoss die Beratungsräume des  BeratungsZentrums Betschwanden.
Im Erdgeschoss können drei  Bed & Breakfast - Zimmer (Holiday Comfort ****) mit je eigenem Eingang für Übernachtungen, Wochenenden,  Ferien oder Auszeiten gemietet werden.

Im Güterschuppen bieten wir regelmässig eigene Vorträge und Weiterbildungen an. Der stilvolle Raum mit moderner Infrastruktur kann für Seminare, Vorträge, Retraiten, Vereinsanlässe und kulturelle Events gemietet werden.


Das Bahnhofgebäude wurde 1879 für die neugebaute Bahnlinie Glarus-Linthal in Betrieb genommen. Über viele Jahrzehnte herrschte ein reger Frachtbetrieb für die umliegenden Fabriken. Die Rohstoffe wurden von den Güterwagen abgeladen und später dann die Fertigwaren wieder verladen. Ein Baugeschäft hatte zudem sein eigenes Anschlussgeleise. Mit dem Aufkommen der Lastwagen und dem Rückgang der Textilindustrie wurde es immer ruhiger um den Bahnhof. Vor einigen Jahren entstand die neue SBB-Haltestelle Diesbach-Betschwanden und das alte Stationsgebäude mit dem angebauten Güterschuppen versank in einen Dornröschenschlaf.

Im Frühjahr 2016 erwachte das Bahnhofgebäude zu neuem Leben.  Handwerker begannen mit der Gesamtsanierung nach baubiologischen Kriterien. Ein Jahr später kehrte mit den jetzigen Nutzungen, BnB-Zimmer, Mehrzweckraum im Güterschuppen, und Beratungsräume wieder Betrieb in den Bahnhof zurück.